STEFAN GOLDMANN

Freitag 18.06.2010 22:00 8.- hosted by dj`s aus mitleid
Stefan Goldmann

"The Revolution is over and we have won" presents
STEFAN GOLDMANN (Macro/Mule Musiq/Ovum/Innervisions// Panorama Bar – Berghain Berlin)

Stefan Goldmann wuchs in Ost-Berlin und Sofia auf. Seit den 1990er Jahren spielte er Bassgitarre in Bands und lernte sechzehnjährig die Drum'n'Bass-Clubs Berlins wie WTF, Toaster oder WMF kennen. Seit 1997 steht er als DJ als Resident in der Panorama Bar Berlin, im Coccoon Club Frankfurt und im Loft in Barcelona. Er veröffentlicht mit Richie Hawtin, Peter Kruder und Riccardo Villalobos, und auf Mule Musiq, auf Ovum, Classic, Perlon, auf Innervisions und natürlich auf seinem eigenen Label Macro Recordings. Er  konzipiert für Berghain Berlin den elektroakustischen Salon, schreibt Ballett für das Staatstheater Mannheim, editiert Strawinsky für das 21. Jahrhundert und spielt verschärften Techno für die besten Klubs der Welt.
Am Donnerstag hören und sehen wir an einem noch festzulegenden Ort eine Visualisierung seiner revolutionären Edition von Igor Strawinskys „Le Sacre du Printemps“ die uns durch 146 unterschiedliche orchestrale Klangräume führen wird. Am Freitag im intensiven Raum der Pmk gibt es Berlins Best für den erlebnisorientierten Raveyoungster zusammen mit den heimischen Techmonstern Ch. Hinterhuber, Meister und Precious K.