Termine

SOUHARCE | SEMOROZ (JMO)

Doors 19:00 | Show 19:45
AK €8.-
Emma Souharce | Julie Semoroz - JMO

Emma Souharce lebt und arbeitet in Genf. Sie ist Mitbegründerin der analog- experimental Band Biblioteq Modulair (duo with Daniel Maszkowicz) und war 2019 Co-Kuratorin der Biennale in Genf. Sie zeigte ihre Arbeiten bereits in Moskau, Kiev, Tallinn, Warschau, Helsinki, Brüssel und Köln. Sie erhielt 6monatige Arbeitsstipendien für Kolumbien und Eucador sowie für Paris. Ihre elektrischen und elektronischen Instrumente transformiert und manipuliert sie manchmal wie Spielzeug, manchmal wie Werkzeuge der massiven Zerstörung.

Lilith’s Breed | Edicius’ Dream

doors 20:00
AK €10.-
Lilith’s Breed | Edicius’ Dream

Lilith’s Breed ist moderner Metal mit einem klaren Ziel: Ihren markanten Sound im Melodic Death Metal etablieren. Ein gigantisches Review von undergrounded.de attestiert den Hessen zum Jahreswechsel 2018/2019 „hervorragendes Zusammenspiel der Gitarren“ und „Leidenschaftlich inspirierte Melodien, die das Todesmetallerherz über alle Maße begeistern“.

DAS TROJANISCHE PFERD

Doors 21:00
Show 21:30
keine AK
DAS TROJANISCHE PFERD

► NUR 40 PLÄTZE - BESTUHLTES KONZERT

Die Chanson-Punk-Band DAS TROJANISCHE PFERD hat mit „GUNST“ soeben ihr viertes Album veröffentlicht. Die neue Platte weicht die orthodoxen Indierock-Paradigmen auf: Klavierballaden stehen neben elektronischen Stücken und dazwischen blitzen heftige Gewitter durch. Neben aller Widersprüchlichkeit ist „GUNST“ vor allem eines: supernackt!

„Das Trojanische Pferd brennt an beiden Enden.“ (FALTER)

„Das nächste musikalische Schwergewicht aus Wien.“ (MUSIKEXPRESS)

DIAMETRALE

doors 19:30
show 20:15
p.m.k: €7.-
Cinematograph: €9,50
DIAMETRALE Nachtvisionen 2020
live: OGIERMANN | VAN HASSELT @ p.m.k
film: MONETEN FÜR’S KÄTZCHEN (F 1969) @ Cinematograph

Die 2. DIAMETRALE Nachtvisionen finden heuer von 14.–17. Oktober im Cinematograph statt: Exploitationkino trifft auf Horror- und Gesellschaftssatiren – transgressiv, transaggressiv, transfantastisch!