PlanktonMedienKunst Gala feat.

Samstag 23.08.2008 21:30 3.- hosted by plankton labs
PlanktonMedienKunst Gala feat.

PlanktonMedienKunst Gala feat.
Stiletto/SimoneX & Namosh

Support: Alaska Al/Asumi/mindestens/precious K

Stiletto/SimoneX
Das Rohmaterial der Performance besteht aus TV Zitaten und versucht durch Verdichtung, Affirmation oder Re-Kontextualisierung dahinter stehende Strategien transparent zu machen. Der Overload an Hochglanzbildern, sonorer Sprechstimmen und affektierter Soundlogos soll den konditionierten Blick auf das Medium relativieren, eine Ahnung verbundener Manipulierbarkeit sinnlich erfahrbar werden lassen. Nicht die Explizierung von Sachverhalten steht im Mittelpunkt, sondern der Versuch einer Sichtbarmachung von Ideologie. Audiovisualität betreibt Kulturkritik.

Namosh
Keyboard, Laptop, Drums und Körper. Die EinMannDiscoMaschine Namosh bewegt gerne alles, was sie hat. Im Q Magazine bezeichnete Björk "Cold Cream" von Namosh als ihren Lieblingssong 2005.Namosh beschreibt seine Musik selber als "organisch-elektronisch mit Singsang, Liebesrap, Jazzgrunge, Hardcore-a-cappella". Er veröffentlicht auf so renommierten Labels wie bungalow rec., K7, Chicks on Speed Rec., mental groove oder Gomma.