PREMIERENTAGE 08 @ p.m.k

Samstag 22.11.2008 22:00 frei! hosted by p.m.k & medien.kunst.tirol
PREMIERENTAGE 08 @ p.m.k

PREMIERENTAGE 08 @ p.m.k

1st PECHA KUCHA NIGHT @ IBK
by medien.kunst.tirol

PREMIERENTAGE ABSCHLUSSFEST
live: TOYDEATH (aus)/ MAY HE HETAL ?(a)

DJ`s JOHN E. FLASH (alien explorer) &
MEISTER (djs aus mitleid)

Pecha Kucha steht übersetzt aus dem Japanischen, für "Tratsch oder Geplapper" und wurde erstmals 2003 von Klein Dytham Architecture in Tokio initiiert.
Pecha Kucha fungiert als eine "Präsentations-Art", die gleiche Bedingungen für alle Vortragenden mit sich bringt. Das heißt, jedem der Vortragenden stehen 20 Bildern und exakte 06:40 min. zur Verfügung, um das jeweils selbst gewählte Thema zu gestalten. Inzwischen wurde Pecha Kucha in über 80 Städten der Welt präsentiert und hat sich rasch zu einem Treffpunkt für die kreative Szene entwickelt und findet somit auch erstmals, durch die Medien.Kunst.Tirol, in Innsbruck statt.Hierfür wurden 8 Persönlichkeiten aus dem Kreativ-Pool Tirol's eingeladen daran teilzunehmen.

Das australische Trio Toydeath generiert Musik ausschließlich aus teilweise leicht modifiziertem Kinderspielzeug. Und um dem Wahnsinn auch optisch gerecht zu werden tritt die Band als Spielzeugpuppen verkleidet auf. Da wird jeder Kindergarten grün vor Neid! Dada - Horror - Pop

Modified keyboards and handcrafted interfaces, build the fundament for the music of may he hetal? Through this way, they are able to worm out some unexpected and opinionated sounds. Out of this soundpool rises their music, which is located somewhere between Ambient, Elektronika and Noise.