PENDLER + NITRO MAHALIA

Samstag 30.09.2006 21:00 8.- hosted by workstation
PENDLER + NITRO MAHALIA

PENDLER + NITRO MAHALIA

Hausmusikcyborgs vs. Electrock

Hausmusikcyborgs, die mit Hilfe ihres gar nicht so low-fi gestrickten Instrumentariums die Musiksphären zwischen Laurie Anderson, Mississippi und Tingeltangel abschreiten. Mit "You come to me", erschienen auf dem feinen Karate Joe-Label, gelingt Pendler (Markus Marte, Sabine Marte und Oliver Stotz)es vorzüglich, tiefe Freundschaft und Zuneigung in wunderbare Songs zu schreiben.
Die Stimmen der Geschwister Marte nehmen dich mit auf eine berückend bedrückende Reise nach dorthin wo die Bildernur mehr weißes Rauschen sind, vor allem als Duett bei "the saints". Als, bedingt durch räumliche Distanzen, Studioprojekt angedacht, werden Pendler demnächst ihrem Namen alle Ehre machen und genau das tun, was sie besonders gut können, nämlich die Bühne für ihre Live-Performances aufsuchen. christina nemec
NITRO MAHALIA agieren als eine verfremdete Form des klassischen Trios: schräge Drum-Beats, ein synthetisierter Bass und ein Vokalist, dessen stimmliche Bandbreite durch elektronische Modulation und Verzerrung das Lead-Instrument ersetzt. Ein undogmatisches Selbstverständnis und der experimentelle Umgang mit Sounds verbinden scheinbar mühelos Genres, Sounds und Kategorien, die immer noch gerne als Gegensätze wahrgenommen werden: Elektronik UND Rock, Song UND Track, Improvisation UND Punk.
'Alles ist erlaubt, sonst wird es von uns verboten!' Die Vielfalt der Einflüsse und verschiedensten Zugänge verdichtet sich live zu einer energetisch-tanzbaren straight-in-your-face-Räudigkeit, stets bereit, sofort wieder aufzugeben, was gerade erst erkämpft wurde oder bereitwillig in einer musikalischen Endlosschleife hängen zu bleiben.