knalpot

Sonntag 28.09.2014 Einlass: 20:15
Beginn: 21:00
€8.- hosted by Innpuls
Knalpot

Carpet Tongue | Age of Duo (HOD)
Knalpot (NL) | DJ Asthma Attack (NL)

Carpet Tongue
Die alternative Rockband Carpet Tongue besteht in der aktuellen Viererkonstellation seit Beginn des Jahres 2013. Den Sound bezeichnet die Formation selbst als „floating“, worunter sie alternative Rockmusik versteht, die – in Verbindung mit melancholisch angehauchten Melodien und emotionalem Gesang – eine getragene, „fließende“ Stimmung in sich trägt. Die in englischer Sprache verfassten Texte reißen beim Zuhören durch die in gefühlvoller Weise gestaltete Sprache regelrecht mit. In Verbindung mit melodischen und zugleich rhythmischen Gitarrenriffs versprühen die zum Teil sozialkritisch motivierten Zeilen die Gewissheit einer unentrinnbaren Melancholie.

Age of Duo (HOD)
läuten - wie der Name schon besagt - ein neues Zeitalter ein. Diese Geschichte spricht einerseits von unverlässlichen und nicht mehr vorhandenen Bandkollegen und andererseits von spontanen Menschen, die Musik als ihre Passion sehen. Simon an der Gitarre trotzt jedem Hindernis und liefert eine kleine, aber feine Kompilation metallischen Schaffens. Dabei bedient er sich eines unbarmherzig nagelnden - selbstverständlich eigenhändig eingespieltem - Background-Playbacks. Ans Mikrofon kommt Jedusa, als Vertreterin des doch noch seltenen „female fronted“ Metal. Gemeinsam bilden sie die hochemotionale Fusion zweier echter Heavyherzen in einem gleichsam aggressiv-brachialen, wie menschlich-natürlichen Soundgefüge.

Knalpot (NL)
Unsere Lieblingsband KNALPOT ist zurück in Innsbruck mit ‘yes please’, dem lang erwarteten Debüt-Album. Der jahrelange Prozess dieser Platte umfasst alles, womit die Band bekannt geworden ist und darüber hinaus. Sie ist ein Ausbruch an kreativer Freiheit und Handwerkskunst. Sie zeigt aufs neue, dass es in der Musik keine Grenzen gibt. KNALPOT mixt Rock mit Dub, schräge beats mit Casio keyboards und Avantgarde-Jazz mit 8-bit noise. ‘Yes ‘please’ ist sowohl eine Klangachterbahn sowie eine Designer-Droge erster Klasse für die Ohren. Sie sollte so laut wie möglich gehört werden, oder jedenfalls so oft man kann, um das Ausmass an Details, die in die Produktion investiert wurden, gänzlich schätzen zu können. Das Album Kommuniziert die Energie von eindrucksvollen Live-Auftritten der Band in den vergangenen sieben Jahren auf der ganzen Welt. (Eat Concrete)

DJ Asthma Attack (NL)
Wohnhaft in Amsterdam, und vollkommen glücklich jedes mal mit einem neuen DJ Namen Platten aufzulegen. Das ist die zweite Knalpot Tour für diesen Fan, Freund und herzhaften supporter der Band. Atmen ist wichtig, Namen nicht...