Kämpfe ohne Klassen, Klassen ohne Kämpfe? Subjekte, Klassen und soziale Erfahrung

Montag 22.01.2007 20:00 frei! hosted by grauzone INFObeisl
Kämpfe ohne Klassen, Klassen ohne Kämpfe? Subjekte, Klassen und soziale Erfahrung

Kämpfe ohne Klassen, Klassen ohne Kämpfe? Subjekte, Klassen und soziale Erfahrung

Vortrag & Diskussion mit Gerhard Hanloser

Der Begriff der Klasse erfährt in der radikalen Linken als analytische Kategorie wieder einiges an Beachtung. Dagegen erheben sich auch Stimmen, die argumentieren, dass Klasse keine kritische Kategorie sei und dass die Linke sich zu einem "Kampf ohne Klassen" (Norbert Trenkle) rüsten solle.
Auch in den Mobilisierungen der radikalen Linken in den letzten Jahren kam des öfteren zum Ausdruck, dass die Frage nach "dem Subjekt" oder "den Subjekten" der Umwälzung noch weit offen ist. Mit wem zusammen den Kapitalismus kritisieren? Wer hat die Macht, radikale Veränderungen
einzuläuten? Sind es die Arbeitslosen? Sind es die ArbeiterInnen? Wer ist zu diesen zu zählen? Sind es schlichtweg "wir"? Aber wer ist "wir"? Der Blick in die Vergangenheit soll helfen, die offenen Fragen von heute zu beantworten.