INFOBEISL : Filmabend

Sonntag 22.10.2006 20:30 frei! hosted by grauzone action
INFOBEISL : Filmabend

INFOBEISL : Filmabend

Die Utopie leben - VIVIR LA UTOPIA
(Doku, Regie: Mitzi Kotnik u.a., Spanien 1997, 95 min., Omu)

DIE UTOPIE LEBEN behandelt die Spanische Revolution und wirft einen Blick auf die anarchistische Bewegung in Spanien. Der Film zeigt bislang wenig bekannte Seiten der radikalen gesellschaftlichen Veränderungen, die sich während des Bürgerkriegs von 1936 bis 1939 in jenen Gebieten zutrugen, die in der Hand der RepublikanerInnen waren. ZeitzeugInnen aus den Reihen der AnarchistInnen berichten über ihre Erfahrungen. Gesprächspartner sind 30 Überlebende der Spanischen Revolution, die in verschiedenen Teilen des Landes wohnen. Sie waren alle AnarchistInnen und hatten verschiedene Aufgaben und Verantwortungsbereiche. Der Dokumentarfilm gibt einen Überblick über die Geschichte der anarchistischen Bewegung seit dem 19. Jahrhundert, die Gründung der CNT (Confedéración Nacional del Trabajo) und der FAI, die Rolle von Kultur und Erziehung, die Vielfalt der Ideen und Aktivitäten im Vorfeld der Zweiten Republik, den Staatsstreich der Militärs, der sowohl einen Krieg als auch eine Revolution (die einzige anarchistische Revolution) auslöste.Er schließt mit der Niederlage des republikanischen Lagers im Jahre 1939, die der Revolution ein Ende bereitete.