Bass, Riffs and Rhythm to the Valley - Benefiz-Veranstaltung für die besonders betroffenen Opfer der Murenkatastrophe in See, im Paznauntal und Sellrain

Donnerstag 02.07.2015 20:30 2€ plus freiwillige Spenden hosted by Innpuls Musikimport

Bass, Riffs and Rhythm to the Valley

Benefiz-Veranstaltung für die besonders betroffenen Opfer der Murenkatastrophe in See, im Paznauntal und Sellrain (aka Gefährliches Gefälle) EINTRITT: min. € 2,-- (der gesamte Gewinn aus Eintritt und Konsumation ergeht dem Spendezweck)

Lillyseven
Geschichten wie das Leben sie schreibt, voller Poesie, Kraft und Emotion. Das sind die Themen, welche die Innsbrucker Indie Rock Band Lillyseven unter dem Titel “Dressed like dolphins” auf ihrem neuen Tonträger ihrem
Publikum präsentieren. Auf der aktuellen Aufnahme werden die experimentellen, verspielten Ursprünge der Band spürbar, sowie ausgereiftes Songwriting und Arrangements mit zahlreichen Gastmusikern zelebriert.

BUG
BUG may be purists, but they blend different styles: A song like “Hope dies last” starts with a hully gully hillbilly swing and ends up in heavy doom misery. “The great beast speaks”, a destructo rock standard, includes also a hefty dose of black metalish bleakness and fury. “Last of the razorblade eaters” may definitely have a strange jazz vibe, but pays also tribute to the godfathers of noiserock KILLDOZER. “Long term non-progressor”, an outtake from the ATROPOS session, is TOM WAITS barfly malady to the core with an aggressive sludge finale grande. All and none. Caught between two stools. Black sheeps of the No Scene. 10 essential songs about Kampusch, Britney, the scientology life improvement center, den Club der verkrachten Existenzen and beautiful fallen angels.

Kreuz 17
Seit 2012 verkörpern KREUZ 17 die Schall gewordenen Brandrodung der Alpenregion. Zwischen Harsh Noise, Drone und aschegeschwärztem Metall, kreieren Nuderscher, Nuderscher und Prieth synapsenverätzende Klangkaskaden. Offensiv werden dabei Einflüsse aus allen erdenklichen Subgenres verschlungen, die anschließend wiederum in einer ekstatischen Entladung reflexartig nach außen geschleudert werden.